über mich


Personal Training - aber mit liebe

Meine Ausbildung

2013 – 2017

duales Studium „Fitnessökonomie“ an der DHfPG in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fitnessstudios in Berlin und Potsdam:

Fitnesstrainerin für Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen jeden Alters (auch Post- und Pränatal),

Durchführung von Probetrainings, Personal Trainings und Gruppentrainings. Auswertung von Ernährungstagebüchern, Erstellung von Trainings- und Ernährungsplänen, Baratung zu Mitgliedschaften und Supplemements.

Meine Lizenzen

08/2021 Auffrischung Erste Hilfe Kurs

06/2017 Bacherlor Abschluss „Fitnessökonomie“ (entspricht Fitnesstrainer-A-Lizenz)

03/2017 Trainer Sportrehabilitation (BSA-Akademie)

11/2015 Gesundheitstrainer (BSA-Akademie)

11/2015 Trainer für gerätegestütztes Krafttraining (BSA-Akademie)

07/2015 Kommunikationstrainer (BSA-Akademie)

03/2015 FelixFit© (Asklepios Klinik Höxter)

12/2014 Kursleiterin Fit durch die Schwangerschaft (BSA-Akademie)

11/2014 Trainer für Cardiofitness (BSA-Akademie)

09/2014 Ernährungstrainer-B-Lizenz (BSA-Akademie)

08/2014 Fitnesstrainer-B-Lizenz (BSA-Akademie)

08/2013 Mrs. Sporty General C Manager

Mein Name ist

Angelina Fontana

Geboren und aufgewachsen in der Metropole Berlin, als Sandwichkind zwischen einer großen Halbschwester und einem jüngeren Bruder in einer blasenähnlichen Kleinstadt – Mentalität zwischen Nachbarn, die Sexismus, Spezifismus und auch oberflächlichen Rassismus lebten, versteckte ich mich gern hinter Büchern und wollte diese dann auch beruflich zu meinem Lebensinhalt machen. 
Als sich dieser Wunsch nach mehreren Praktika im Verlagswesen änderte, das Abitur aber schon in der Tasche war und es hieß, dass man nun schnell einen neuen Berufswunsch auftun sollte, war ich ziemlich orientierungslos.
Durch Zufall wurde ich in meinem damaligen Fitnessstudio angesprochen, ob ich mir nicht ein duales Studium in Kooperation mit ebendiesem vorstellen könnte – ich konnte! Denn Sport war schon immer ein großer Teil meines Lebens gewesen.
Zwischendurch merkte ich immer wieder, dass das Arbeiten in der Fitnessbranche hier und dort zwickte und ich mehr und mehr Body Shaming als Problem empfand. 
Nach vier Jahren Studium habe ich meinen Bachelor mit Bravour bestanden – und war trotzdem kurz davor, komplett mit dieser Branche zu brechen. 
BIS ich meine Perspektive wechselte. Wenn mir etwas nicht recht passt, weil es an meinen Werten zwickt, dann sollte ich das, was mich stört, neu denken, … oder?
 
In meinen beiden Elternzeiten (Ich habe zwei Söhne, geboren in 2015 und 2018) beschäftigte ich mich unter anderem mit Feminismus, Selbstliebe und Body Positivity und freute mich, dass ich auf der ganzen Welt Mitstreiterinnen habe, die unser gesellschaftliches Leben genauso umkrempeln möchten wie ich.
 
Nun stehe ich fest hinter meinem Beruf, da ich meine Werte auf mein Unternehmen übertragen konnte.
Diese Werte möchte ich noch viel weiter tragen und den vielen Frauen, die sich noch nicht trauen, sie selbst zu sein, sich zu lieben und stolz auf sich zu sein, eine Stütze auf ihren Wegen sein.
 

Meine Erfahrung

7 Jahre Ernährungs- Coaching

8 Jahre Training mit jungen Müttern

5 Jahre Selbstliebe

8 Jahre Training mit Schwangeren

angelina__111_
angelina__252_
7.2.2022, 06 43 04(1)
angelina__185_
5f023bf9_2777_4d3e_8_oHddK

Weitere Themen

...die Dich interessieren könnten

© PowerfrauenPotsdamPersonalTraining. All rights reserved